Skip to main content

THULE Schneeketten – Sorgenfrei in den Winterurlaub?

Schneeketten wie die von Thule überzeugen durch viele Eigenschaften. Zunächst ist es wichtig, dass eine Schneekette greifen kann. Bei einer Thule Schneekette muss sich niemand Gedanken darüber machen. Thule Schneeketten funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Nämlich nach dem Zuverlässigkeitsprinzip. Dabei werden die Kernmarken so gesetzt, dass auch immer für Halt gesorgt ist. Es spielt auch keine Rolle, ob die Marken von König, oder THULE sind.

Schneeketten THULE

© THULE Bildnachweis:http://www.ehrenbergsoerensen.de/de-de/presse/thule

In der Summe handelt es sich bei allen Schneeketten um Zurrmittel, die nicht nur im Winter Verwendung finden. Spätestens dann, wenn es darum geht, Hebezeugkettender besonderen Klasse bei einer Montage zu benötigen, wird dessen Bedeutung bewusst.

Mittels der Thule Schneeketten kann nichts schief laufen. Vom Anfänger bis hin zum Profi. Jeder der Ketten für den Reifen braucht, sollte sich für Thule entscheiden.

Bei eisigen Wegen, wie auch dichtem Schnee ist es von großem Vorteil, auf Schnelligkeit setzen zu können. Montage Schneeketten eignen sich dann hervorragend für dies Vorhaben. Es kann jedoch sein, dass der Umfang der Hebezeugketten von einander abweichen kann. Dies hängt eng mit der Marke zusammen. Sich für eine Markenqualität wie die von Thule zu entscheiden, lohnt sich daher von Anfang an. Anhand vieler kleiner Beispiele kann der Laie sofort erkennen, wie das mit der Schneeketten Montage funktioniert.

K-Summit taugt auch bei ESP Fahrzeugen

Schneeketten Montage bedeutet vor allem, immer genug Möglichkeiten zu besitzen, ohne viel Platz verschwenden zu müssen. Was bedeutet, dass die Thule Schneeketten immer platzsparend aufbewahrt werden. Thule Schneeketten werden am besten im Kofferraum aufbewahrt. Natürlich können die Schneeketten von Thule auch dann viel hermachen, wen der richtige Reifenhersteller verwendet wird.

Marken wie König und auch K-Summit sind da nur wenige, aber gute Beispiele.

Bevor die Schneeketten von Thule an die Frau oder den Mann gehen, werden sie auf Qualität überprüft. Aus diesem Grund sind jene Schneeketten besonders lange haltbar. Eine Schneekette von Thule kann über mehrere Jahre verwendet werden.

Beim Auflegen der Schneeketten von Thule sollte auch auf den Reifen Acht gegeben werden. Nur wenn die Größe, also die Zollangabe stimmt, gibt es auch beim Beziehen keine Probleme. Das Gute an diesen Thule Schneeketten ist, dass sie auf unterschiedlich große Reifen passen. Autos mit ESP können ebenso von diesen hochwertigen Ketten profitieren. Da die Schneeketten der Marke Thule handspannend sind, braucht es keinerlei Hilfsmittel. Mittels der Verkürzungshaken wird das Verdrehen der Kette vermieden. Sofern nun Interesse an einer Schneekette von Thule besteht, so kann diese im Set erworben werden.

Genaue Angaben und auch Zubehörliste bei den Schneeketten beachten

Laut Hersteller handelt es sich bei dieser Schneekettenmarken um eine der komfortabelsten schlechthin. Wenn demnach nicht nur auf Sicherheit, sondern auch Fahrkomfort gesetzt werden möchte, braucht es lediglich eine dieser Schneeketten. Mittels eines Regulierungssystems ist es dann auch möglich, dass sich ein dynamisches Abheben, wie auch eine Passgenauigkeit einstellt, die ihresgleichen sucht. Die Traktionsplatten können aus einem bestimmten Spritzguss sein. Abgerundet werden diese durch Hartmetall-Kettenstegen. Dies Material findet sich auch bei den Spike-Elementen wieder. All diese Komponenten sind wichtig, wenn es darum geht, von Anfang an optimalen Grip auf Schnee und Eis zu haben. Die beweglichen Arme einer Schneekette von Thule können dann auch dazu führen, dass diese platzsparend aufbewahrt werden kann.

Die Aufbewahrungstasche wurde extra für die Schneeketten der Marke Thule entwickelt. Dank einem innovativem Design gelingt es auch optisch neue Maßstäbe zu setzen. Ganz gleich, ob es sich um eine kurze oder lange Fahrtstrecke handelt. Bevor es an den Schneekettenkauf geht, sollte jedem bewusst sein, welche Maße der Reifen hat. Dazu reicht es schon aus zu wissen, was die einzelnen Zahlen und auch Buchstaben zu bedeuten haben. Steht beim Reifen ein R dran, so steht dies für den Reifentyp. Die dahinter liegende Zahl kennzeichnet die Zollangabe. Von 14-20 Zoll ist es möglich eine Schneekette der Marke König Thule aufzulegen. Abweichungen sind möglich. Die anderen Zahlen haben mit der Breite, wie auch mit der Höhe des Reifens zu tun. Ein weiterer Vorteil der Thule König Schneeketten ist, das sie günstig angeboten werden können. Im Vergleich zu anderen Ketten gehören diese immer noch zu den Günstigsten.

Zurrmittel mit Kernmarken von König und Co sind sicher

Neben all den guten Faktoren, kommt es auch stets auf die Kettengliedergröße an. Auch diese kann von Kette zu Kette abweichen. Mit einem Zertifikat wird bestätigt, dass die Ketten sowohl der Norm, wie auch den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Im Vergleich zu anderen Schneeketten haben diese auch beim Gewicht einen großen Vorteil. Um die Montagenoch schneller durchführen zu können, wurden Montagepunkte angebracht. Jene sind farblich markiert. Einfach danach richten und schon binnen weniger Minuten die Schneeketten auf dem Reifen haben. Der dann noch dazu angebotene Kettenspanner mit Schutz für Leichtmetallfelgen, kann eine echte Bereicherung sein.

So werden auch die empfindlichen Felgen zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gebracht. Sofern es um das direkte Anbringen der Schneeketten geht, kann auf flexible Kabel gesetzt werden. Im Übrigen befinden sich auf der Schneeketten Verpackung von Thule auch alle anderen wichtigen Angaben, wie zur Größe und Co. Mittels eines roten Hakens gelingt es dann auch, die Größe noch einfacher selbst bestimmen zu können.

Beim Schneeketten – Kauf muss es an nichts mangeln

Doch selbst für den optimalen Schutz bei einer Schneekettenmontage ist gesorgt. Damit die Schneeketten auch sofort ohne wenn und aber in die Hand genommen werden können, werden Handschuhe angeboten. Bei den Handschuhen handelt es sich um universelle Handschuhe. Dies verhindert Schmutz und auch Kälte an den Fingern.

Da bei den meisten Montagearbeiten auch eine knieende Position eingenommen werden muss, gibt es die passende Kniematte mit dazu. Bei Thule kann alles platzsparend aufbewahrt werden. Selbst die Kniematte. Neben einer Montageanleitung können Besitzer von Thule Schneeketten auch auf Ersatzteile hoffen. Es kommt immer mal wieder vor, dass ein Kettenglied abbricht.

Dann ist schnell für Ersatz gesorgt. Trotz der günstigen Preise für Thule Schneeketten, kann hierbei niemand behaupten, dass diese vom Fließband kommen. Hierbei wird jedes Stück einzeln kontrolliert. Jene Schneeketten sind es auch, die im Gesamtvergleich die besten Noten bekommen. Wenn also günstig eingekauft werden möchte und dennoch beste Qualität gewünscht wird, führt kein Weg an diesen Schneeketten vorbei. Falls nun Schneeketten für Sportwagen oder auch Geländewagen gesucht werden, lohnt es sich, tiefer in die Tasche zu greifen. Die K-Summit Schneeketten gehören im Übrigen zum Besten, was verwendet werden kann.

Fazit:

Schneeketten wechseln oder auch die Montage einer Schneekette war noch nie so einfach. Egal ob Hebezeugketten, oder Zurrmittel benötigt werden, dank dem umfangreichen Zubehör gelingt das Montieren wie von selbst. Die Kernmarken, wie auch der Rest bestehen aus einem robusten Material, welches sich auch noch verbiegen lässt. Von der Marke König bis hin zu Thule kann nicht viel falsch gemacht werden. Sollte es dennoch mit der Montage Probleme geben, einfach einen Ketten-Montage-Service beauftragen. Dieser kennt sich mit dem Kettenmontieren aus.