Skip to main content

Schneeketten Größe – Welche Kette für welchen Reifen?

Geht es um die Schneekettengröße so muss lediglich auf die Verpackung geschaut werden. Dort stehen genaue Angaben. Die Schneeketten lassen sich dann im Handumdrehen an die Reifen anbringen.

Doch welche Größen gibt es nun bei den Schneeketten? Grundsätzlich können alle möglichen Größen ausgewählt werden. Von 14-20 Zoll ist alles möglich. Der direkte Vergleich zeigt, dass es sich nicht immer teuere Schneeketten sein müssen.

Wichtig ist nur, dass sie trotz der unterschiedlichen Größen, immer gut gelagert werden. Denn nur so lässt sich vermeiden, dass Schmutz wie auch sonstige Schäden an den Ketten enstehen können.

Auch regelmäßige Reinigung der Schneeketten kann sinnvoll sein!

Bei diesem SUV brauchen Sie große Schneeketten

Die Schneeketten müssen zum Auto passen

Was viele nicht wissen ist, dass die Größe der Schneekette auch Einfluss auf das Fahrverhalten am Brenner in Italien haben kann. Je enger solch eine Kette am Reifen angebracht ist, umso besser. Gerade wenn die Winterreifen genauer unter die Lupe genommen werden, wie durch unterschiedliche Laufrichtungen, oder auch sportliches Design, müssen die Schneeketten perfekt angepasst werden. Wem dies zu kompliziert ist, der kann auch von einem Fachmann sich Tipps holen.

  • Es gibt immer mehr Serviceleistungen, die genau dies anbieten, das professionelle Anlegen von Schneeketten. Auch ist die Profiltiefe nicht zu verachten, wenn es um die Montage der Kette geht.
  • Je nach Antrieb des Fahrzeugs erfolgt diese vorne oder hinten
  • Natürlich kommt es nicht selten bei der Montage auch auf die Wetterverhältnisse an. Wenn viel Schnee und auch Sturm in Kauf genommen werden möchte, sollte darauf geachtet werden, dass sich die Ketten möglichst schnell anlegen lassen (Schnellmontage).
  • Hinzu kommt, dass bestimmte Autotypen das Anlegen zusätzlich erschweren. Und so sollte immer erst bedacht werden, dass nicht jede Schneekette zum Fahrzeug passt. Preislich gesehen gibt es bei den Größen keine Unterschiede.
  • Beinahe alle Schneeketten funktionieren auf einem hohen Level und können daher auch auf anspruchsvollen Strecken voll und ganz überzeugen.

Gerade wenn die Strecke etwas rutschiger ist, oder keinen Griff zulässt, kann solch eine hochwertige Schneekette den Unterschied ausmachen. Schon bei den Angaben wird deutlich gemacht, ob die Schneekette für einen normalen PKW geeignet ist, oder eben auch für Wohnmobile. Im Übrigen kann auch die Kettengliederstärke einen entscheidenden Einfluss auf die Gesamtgröße der Kette haben. Je dicker solch eine Kette ist, umso wahrscheinlicher auch, dass diese schwerer ist. Beim Kauf einer solchen Kette sollte immer darauf geachtet werden, wie viele Ketten angeboten werden. Meist sind es zwei Stück. Selbst die größten Ketten wurden vom Tüv geprüft, oder entsprechen der Norm.

So muss niemand ein Risiko eingehen. Fakt ist auch, dass die größeren Ketten nicht schöner oder besser sind. Es kann bei allen Größen eine gleichbleibende Qualität erwartet werden. Für jene, die sich bei der Montage immer noch schwer tun, weil die Kette dann doch etwas größer ist, als anfänglich gedacht, für die gibt es eine Montageanleitung mit dazu. Die großen Schneeketten sollten bei stehenden Reifen angelegt werden. Die Ketten können aber auch einfach nur für den Frontantrieb geeignet sein. Gerade wenn es um solche Feinheiten geht, ist es immer ratsam, beim Kauf genauer hinzusehen.

Schneespur

Schneeketten nach Größe des Reifens auswählen leicht gemacht

Wenn also Reifengröße mit Schneekettengröße eine Einheit, eine Symbiose bildet, wurde bei Kauf alles richtig gemacht. Daher ist es neben der Schneekette immer wichtig, auch die genaue Reifengröße zu kennen. Beim Schneekettenkauf stehen gleich viele der Reifengrößen zur Auswahl. Einfach eine auswählen und schon kommt die richtige Schneekette nach Hause geliefert. So muss nicht erst noch die Größe nachgemessen werden.

Schließlich wäre das Ausmessen der Größe mit einem etwas größeren Zeitaufwand verbunden. Die Schneeketten Größe ist daher das A und O, wenn es darum geht, eine gute Schneekette oder Schneeketten auswählen zu können. Hinterher wird auch das Auto wieder wie von selbst über glatte Straßen fahren können. Es sollte aber bedacht werden, dass ein Auto mit Schneeketten einen deutlich längeren Bremsweg hat. Mit der Schneeketten Größe ist auch nicht viel anders, als wie mit einer Felge. Auch hierbei müssen beide Dinge perfekt harmonieren. Nur das die Felge an den Reifen gedrückt wird, während die Schneeketten über den Reifen gestülpt werden. Wenn die Schneeketten Größe nicht passt, sollte auch nicht unnötig herumgemacht werden.

Dies könnte auf Kosten der eigenen Sicherheit gehen. Am besten vor dem Losfahren einen kurzen Check ob Reifengröße und Schneeketten stimmig sind und dann langsam Gas geben. Nur so können noch mögliche Fehler bei der Größe und korrigiert werden. Die einfache Handhabung der Schneeketten ist einer der Hauptgründe, warum sich immer mehr dafür entscheiden. Allein schon weil es Pflicht in manchen Ländern ist, sollte stets die passende Schneeketten Größe bekannt sein. Ideal ist es natürlich, wenn beim Thema Größe auch der Hersteller wie König oder Ottinger gleich mitspielt. So gibt es bei manchen Schneeketten auch den gleichen Reifenhersteller. Hierbei die passende Größe oder auch Reifengröße zu finden, wird dann noch leichter gemacht. Und wenn die eigene Größe immer noch nicht richtig ausgemessen wurde, gibt es den Onlineratgeber. Hierbei müssen nur noch die eigenen Daten eingegeben werden. Dabei ist es wichtig, die genaue Größe der Reifen anzugeben.

Nur so kann ein genaues Schneeketten Ergebnis möglich sein. Das Gute daran ist, dass die Schneeketten gleich gekauft werden können. Das R bei der Reifengröße oder Größe der Reifen, steht für den Reifentyp. Die Form ist enorm wichtig, wenn die richtige Schneeketten Größe ausgewählt werden möchte. Außerdem sollte vor der Größenauswahl auch die Frage gestellt werden, ob eine Kette mit Schneemontage, oder Standardmontage gewünscht wird? Im Idealfall sind die Ketten wendbar, oder lassen sich automatische feststellen. Der Kettenbesitzer kann sich darauf verlassen, dass beinahe immer ein Felgenschutz vorhanden ist.

Falls die Reifengröße nicht im Handbuch zu finden ist, einfach mal auf den Reifen schauen. Dort müssten alle wichtigen Infos zur Reifengröße, wie auch zum Reifen vorhanden sein. Größere Schneeketten brauchen keine Einfahrzeit. Wenn sie angelegt werden, funktionieren sie auf Anhieb. Unabhängig von Fahrzeug und Größe. Dabei gibt die hintere Zahl immer die Zollgröße des Reifens an. Wenn dort eine 16 steht, so bedeutet dies, dass es sich um eine 16 Zoll Reifen handelt.

Fazit:

Es gibt viele Schneeketten zu mieten. Damit diese passen, braucht es die richtige Größe der Reifen. Diese lässt sich durch Vorkenntnisse, wie auch auch durch einen Onlineratgeber ermitteln. Die Größe hat keinerlei Einfluss auf den Preis Und so gibt es auch größere Ketten, die zu günstigen Preisen angeboten werden können. Am besten ist es, die Ketten von einem Fachmann anlegen zu lassen, falls möglich. Dieser kann dann auch noch zusätzliche Tipps zu Größe der Schneeketten und Fahrverhalten geben.

Alle Größen im Überblick